Home

Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie den neuen Film.

Historie:

Die Basis zu den IKK Handball Schulaktionswochen ist die Durchführung des IKK Grundschulaktionstages in den vergangenen drei Jahren. Mit rund 4000 bewegten Kindern waren die Grundschulaktionstage ein voller Erfolg und daran soll angeknüpft werden.

 

Konzept:

Gemeinsame sportliche Aktivitäten fördern Anerkennung, Respekt und Toleranz und schaffen dadurch Vertrauen und gemeinschaftlichen Zusammenhalt.

 

In Kooperation mit der Krankenkasse IKK Südwest und Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur organisiert der Handball-Verband Saar (HVS) ab dem Schuljahr 2018/2019 für alle interessierten Vereine, Grund- und Förderschulen eine Weiterentwicklung des Schulaktionstages in die IKK Handball Schulaktionswochen.

Hierzu erhalten die teilnehmenden Vereine im ersten Schritt ein praxisorientiertes „Vereinspaket“, analog zum Schulpaket des IKK-Handball Grundschulaktionstages der vergangenen Jahre. Pro zu betreuende Schule erhält der Verein ein „Vereinspaket“ mit Urkunden für die Schulkinder, aber auch Softbälle oder Spielgeräte, mit denen die Vereine die Schul-AGs unterstützen können bzw. als Kooperationsgeschenk den Schulen überlassen werden. Denn Engagement soll sich für aktive Vereine lohnen.

Im zweiten Schritt besteht die Möglichkeit sich für den IKK Handball Vereins-Schul-Preis zu bewerben und eine von drei Geldprämien in Höhe von 500 € für handballjugendfördernde Vereine zu gewinnen. Die Geldprämien sind zweckgebunden für den Einsatz im Kinderhandballbereich. Die Gelder können z. B. auch eingesetzt werden, um ein Schuljahr lang einen Trainer für den Einsatz in der Schule zu finanzieren.

Zusätzlich wird auch ein IKK Handball Vereins-Schul-Preis in Höhe von 500 € unter sich für den Preis bewerbenden Schulen verliehen.

Ziele:

  • Kindern den Sport als Prävention im Allgemeinen nahe zu bringen
  • Schülerinnen und Schülern den Spaß speziell am Handball spielen vermitteln und für den Handballsport zu begeistern
  • Vereine, die in die Schulen gehen, zu unterstützen (Nachhaltigkeit)
  • Mitgliedergewinnung für den Verein anzukurbeln
  • Vereins- und Schulaktivitäten nach außen darstellen und so das Image des Vereins und der Schule in der Öffentlichkeit verbessern.

 Zielgruppe:    

  • Schüler 2. Klasse Grundschule und die dazugehörigen Lehrer/innen der saarländischen Grund- und Förderschulen

 Teilnahmebedingungen für Verein und Schule:

  • Ein Kooperation zwischen Schule und Verein, um nachhaltiges Arbeiten zu gewährleisten
  • Dokumentation (Aufgabe Verein) aller Aktivitäten über den gesamten Zeitraum der IKK Handball Schulaktionswochen
  • Benennung eines jeweiligen Ansprechpartners der Kooperation
  • Bewerbung mit dem entsprechenden Bewerbungsbogen zum IKK Handball Vereins-Schulpreis

 

Beispiele und Ideen für nachhaltige und förderfähige Aktionen / Maßnahmen:

·        Einsatz von Schülermentoren

·        Regelmäßige Handball AG

·        Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia bzw. dem Grundschulwettbewerb

·        Organisation von gemeinsamen Zeltlager /Trainingslager / Weihnachtsfeier

·        Besuch von Handball Bundesliga Spielen

·        Trikottag in der Schule

·        Ausrichtung interner Handball-Schulmeisterschaft im Rahmen von Schulprojektwochen

·        Bereitstellung von Vereins-Werbematerialien für die Schule

·        Fun-Spiele (Lehrer / Eltern gegen Schüler)

·        Organisation Promi-Training (Christian Schwarzer)

·        Ausrichtung Handball-Benefizspiele für einen guten Zweck
Wirkungsvolle Konzepte zur Vermittlung der Sportart

Laufzeit:

·        ein Schuljahr (zwischen der Kickoff-Veranstaltung nach den Sommerferien 2018 und dem Meldeschluss für den IKK Handball Vereins-Schul-Preis am 1. Juni 2019)

 

Anmeldung zu den IKK Handball Schulaktionswochen:                  

·        bis 30. April 2018
für Schulen
für Vereine
Hier auf der Homepage werden alle Vereine und Schulen veröffentlicht, die eine Kooperation eingehen möchten, damit sich die Schulen und die Vereinen kurz schließen können.

 

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Konzeptvorstellung in der Öffentlichkeit
  • Alle Aktionen der Kooperationspartner, im Rahmen der IKK Handball Schulaktionswochen werden auf der Internetseite / Facebook Seite / Handball Magazin des HVS veröffentlicht
  • Kick Off Veranstaltung
  • öffentliche Verleihung der Gewinner des IKK Handball Vereins-Schul-Preises

 

Abgabefrist für Bewerbung IKK Handball Vereins-Schulpreis:

  • Bis zum 01.06. müssen die Bewerbungen (Dokumentation) zu den IKK Handball Schulaktionswochen eingereicht werden unter: geschaeftsstelle@hvsaar.de
  • Die Dokumentation kann in schriftlicher als auch in digitaler Form erfolgen

 

Bewertung / Fachjury:
Folgende Unterlagen müssen bei der Bewerbung (Dokumentation) beigefügt sein:

  • Bewerbungsbogen
  • Berichte über die einzelnen Aktionen
  • Bilder
  • Videos (wenn möglich)

Es werden auch Informationen wie Flyer, Broschüre, Zeitungsartikel oder kurze Filme angenommen. Schwerpunkt in der Bewertung sind nicht alltägliche Aktionen.
Die Jury setzt sich aus Vertretern des HVS und der IKK Südwest zusammen.

Wir wünschen viel Erfolg. Engagement lohnt sich!!

 

Die IKK Handball Schulaktionswochen des Handball- Verbandes Saar werden unterstützt von der IKK Südwest, dem Freundeskreis des Deutschen Handballs und vom Sporthaus Glaab.

Keine Nachrichten verfügbar.

Nach viel Vorlauf und intensiver Vorbereitung aller Partner fällt am Donnerstag, 13. September 2018, um 9.00 Uhr der Startschuss zum neuen...

mehr

Der 3. IKK-Grundschulaktionstag, den der Handballverband Saar mit seinen Vereinen dieses Jahr erneut auf die Beine gestellt hat, sorgte am vergangenen...

mehr

Nach viel Vorlauf und intensiver Vorbereitung aller Partner fällt am Freitag, 15. September 2017, um 9.00 Uhr der Startschuss zum dritten landesweiten...

mehr