Schiedsrichter

Akzeptanzförderndes Auftreten

Christian Staszak, Lehrwart des HV Saar und Beobachter der RPS- sowie der 3. Liga,  beschreibt in der Ausgabe 04/2017 der Zeitschrift 'Handball-Schiedsrichter', wie man als Schiedsrichter akzeptanzfördernd auftreten kann. Den vollständigen Artikel könnt ihr hier nachlesen.

DHB-Regelfragenkatalog

Auf Basis der Regeländerungen 2016 wurde von Seiten des DHB ein vorübergehend autorisierter DHB-Regelfragenkatalog nebst Musterlösungen zur Verfügung gestellt. Das Dokument ist mittlerweile auch auf der DHB Homepage zu finden.

Bei uns findet ihr die Datei im Bereich Downloads (Regelecke) oder direkt per hier.

Anzumerken bleibt, dass dieser Regelfragenkatalog mit der Veröffentlichung des neuen offiziellen IHF-Regelfragenkatalogs in deutscher Sprache seine Gültigkeit verlieren wird. Aus diesem Grund wurde das Dokument auch entsprechend gekennzeichnet.

Doppelfunktion Offizieller/Spieler

Ein 'sogenannter' Spielertrainer ist im Spielprotokoll nur als Spieler einzutragen und zusätzlich nicht noch als Offizieller. Sollte er zunächst nur als Offizieller fungieren und lässt sich als Spieler im Laufe des Spieles nachtragen, so ist er als Offizieller zu streichen. Falls dies nicht möglich sein sollte, muss der Umstand im Spielprotokoll dokumentiert werden.

Diese Regelung sollte unbedingt durch alle Schiedsrichter bei der Kontrolle beachtet werden.


Auch wenn die Lehrgänge theoretisch an eine bestimmte Gruppe gerichtet sind, so sind uns grundsätzlich alle Schiedsrichter sehr willkommen. Wenn ihr also bei einem Termin verhindert seid, so scheut euch nicht an einem anderen Lehrgang teilzunehmen. Natürlich spricht auch nichts dagegen, wenn ihr an allen Lehrgängen erscheint.

Die Fortbildungen werden jeweils ausgeschrieben; eine Anmeldung zu dem jeweiligen Lehrgang ist verpflichtend. Eine Kurzanleitung könnt ihr hier downloaden.

Ausschreibungen und Meldeformulare findet ihr über einen Link im Detail des jeweiligen Lehrganges; eine Gesamtübersicht könnt ihr hier einsehen.

6. Okt 2018 09:00 Uhr –  7. Okt 2018 – 14:00 Uhr
11. Okt 2018 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
26. Okt 2018 18:30 Uhr – 21:00 Uhr
14. Nov 2018 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
10. Dez 2018 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Informationen vom Verbands-SR-Wart

Haben Beleidigungen der Schiedsrichter stattgefunden, sollten die Tatbestände auch die der Beleidigung erfüllen

Ein Hinweis oder ein Glückwunsch zu einem schön geleiteten Spiel oder ein freundliches Applaudieren zu einer Entscheidung erfüllen diesen nicht. Sollte es sich tatsächlich um eine Beleidigung handeln (….“ihr zwei unfähigen Trottel“), sollte dies im Bericht auch zum Ausdruck kommen (…“wodurch ich mich beleidigt fühlte“). Ich darf in diesem Zusammenhang noch mal auf die Formulierungsbeispiele aus dem Infopaket erinnern.