proWin-Talentetag

Der nächster Termin für den ProWin Talentetag 2022 steht fest: 26.06.2022

 

Liebe Handballfreunde,

wir freuen uns sehr, dass der proWIN Talentetag 2022 endlich wieder in gewohnter Art und Weise stattfinden kann!

Anmelden könnt ihr euch mit dem ausgefüllten Fragebogen über folgende Mail

jugendkoordinator@hvsaar.de

 

Mädchen Jahrgang 2010 und jünger

Jungs Jahrgang 2009 und jünger

 

Beginn für alle wird um 8 Uhr in der Leichtathletikhalle an der Sportschule Saarbrücken sein. Weitere Infos zum Tagesablauf gibt es zeitnah!

Wir freuen uns sehr über eure Anmeldung!

 

 

Vergangenen Sonntag fand an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken, unter strikter Einhaltung der aktuellen Coronarichtlinien und Maßnahmen, sowie hervoragender Unterstützung bei der Umsetzung durch den LSVS, der diesjährige proWin-Talentetag des Handballverbandes Saar statt. Coronabedingt musste die Veranstaltung, die eigentlich für Juni geplant war, auf Ende November verschoben werden. Und so freute sich HVS Jugendkoordinator Christian Schwarzer Rund 80 Kinder der männlichen Jahrgänge 2008 und jünger, sowie im weiblichen Bereich die Jahrgänge 2009 und jünger begrüßen zu können.

Zu Beginn des jeweiligen Talentetages, Vormittag männliche Jugend und am Nachmittag weibliche Jugend, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Halle 80 begrüßt und in Gruppen für sportmotorische Test und Handballeinheiten aufgeteilt. Nach knapp 2 Stunden und einer kurzen Pause wurde dann jeweils gewechselt.

Chrstian Schwarzer konnte in den jeweiligen Jahrgängen und Gruppen auch einige vielversprechende Talente entdecken und ist auf den weiteren Weg der Jungs und Mädchen sehr gespannt. Allen Beteiligten hat der Talentetag sehr viel Spaß gemacht und war zugleich eine klasse Erfahrung.

Unser Sponsor und Partner proWIN international hat alle teilnehmenden Talenten wieder mit T-Shirts bei der Veranstaltung unterstützt. Vielen Dank!

Handballspieler und –spielerinnen im Alter von 12-13 Jahren , die in den Förderzentren des HVS trainiert werden und andere talentierte Jugendliche, die in Ausnahmefällen und nach Absprache mit Landestrainer Dirk Mathis oder Jugendkoordinator Christian Schwarzer direkt von  den Vereinen gemeldet werden, können am Talentetag ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen.

Nach  erfolgreich abgeschlossener Sichtung entstehen die ersten Auswahlkader innerhalb der Ausbildungspyramide des HVS (siehe oben).

Neben den athletischen Voraussetzungen erfolgt darüber hinaus eine Beurteilung der Spielfähigkeit. Die Sichtung erfolgt durch den Jugendkoordinator, den Landestrainer, durch die Auswahltrainer/Innnen und Trainer/Innen der Förderzentren.

Die Meldung zum Talentetag erfolgt in den Förderzentren durch die jeweiligen Förderzentrumstrainer/Innnen. Darüber hinaus  haben die Vereine zusätzlich die Möglichkeit in Ausnahmefällen und nach Absprache mit Landestrainer Dirk Mathis oder Jugendkoordinator Christian Schwarzer auch auf direktem Wege Teilnehmer/Innen zu melden.