Neue Formulare zur Anmeldung eines Freundschaftsspiels oder Turniers

solangsam aber sicher läuft der Freundschaftsspielbetrieb wieder an und wir möchten euch ein paar Hinweise an die Hand geben, die es zu beachten gilt.

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

solangsam aber sicher läuft der Freundschaftsspielbetrieb wieder an und wir möchten euch ein paar Hinweise an die Hand geben, die es zu beachten gilt.

Zum einen findet ihr im Anhang der Mail das Formular zur Anmeldung eines Freundschaftsspiels oder Turniers. Schickt dieses bitte 10 Tage, beziehungsweise im Falle eines Turniers 14 Tage vor dem Termin an die Geschäftsstelle, die sich dann um die Erstellung des Spiels in Phoenix kümmert. Damit benötigt ihr auch keine Spielberichtsbögen mehr, sondern könnt die Spiele ganz einfach wie normale Ligaspiele über den Laptop oder das Tablet laufen lassen. Wichtig ist hierbei natürlich, dass beide Vereine
die betreffenden Mannschaften im System anlegen, wie für die Runde.

Des Weiteren ist es diesen Sommer so, dass Schiedsrichter eingeteilt werden sollen, damit diese auch wieder Routine gewinnen können für die Runde. Mit dem Verbandsschiedsrichterausschuss wurde vereinbart, dass dafür nicht der volle Spesensatz angerechnet wird. Sollte ein Verein trotzdem einen
Schiedsrichter selbst stellen wollen, ist dieser in der Anmeldung unbedingt namentlich zu nennen.

Sollte ein Freundschaftsspiel kurzfristig geplant werden, meldet es bitte trotzdem, wie oben erläutert, an, auch wenn dann die Frist nicht eingehalten wird. Wir tun dann unser möglichstes, damit alles klappt, das Spiel angelegt wird und ihr einen Schiedsrichter bekommt.

Die Formulare findet ihr unter unserer Rubrik "Downloads-Download Spieltechnik aktuell" Meldebogen FS

Bei Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüße
Lukas Huwig
Vizepräsident Spieltechnik HV Saar