Hier findest du die Ausschreibung und das Plakat zum informieren und verteilen!

 

Jugendsprecherin und Jugendsprecher
sollte es im Verband und in allen Vereinen geben, weil…

 

... weil, Jugendarbeit im Handball jugendgerecht, abwechslungsreich und dynamisch gestaltet sein   
    muss! Wie unsere Sportart für die Jugend weiterhin interessant und attraktiv bleibt, wissen aber
    die, die es angeht, wohl am besten.

weil, Vorstellungen und Bedürfnisse der Jugend besser im Vereinsleben wahrgenommen werden
    müssen!

weil, auch andere Jugendliche dadurch für eine Mitarbeit gewonnen werden können!

weil, Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher, auf diesem Weg langsam an das Funktionärsleben
     herangeführt werden, wie z.B. Sitzungsbeteiligungen, Projektmitarbeiten uvm.

weil, neben einer leistungsspezifischen Ausrichtung auch die überfachliche Jugendarbeit gut zu
     Gesicht, in den Vereinen oder im Verband

 Ein Jugendsprecher muss in der Regel keine vorgeschriebenen Aufgaben haben, vielmehr liegt es an ihm selbst, seine Möglichkeiten auszuschöpfen und weiter zu entwickeln, natürlich mit Unterstützung der Älteren. Einen Jugendsprecher alleine „strampeln“ zu lassen ist der beste Weg den Menschen für diese Position wieder zu verlieren.

 

 

Warum solltest du  Jugendsprecherin oder Jugendsprecher im HVS sein…

 

Lass dich durch die Liste der möglichen Aufgaben nicht abschrecken. Wir wollen keine Einzelkämpfer, sondern mit dir  als Verbandsjugendvertreter ein Youngster-Team bilden. Denn mit mehreren macht es einfach mehr Spaß!

Nutze die Möglichkeiten, dich selbst fortzubilden,  deine Persönlichkeit zu entwickeln und viele Fähigkeiten zu erlernen, die du in deinem späteren Leben gut gebrauchen kannst.

 Es ist spannend, Handball von der Seite eines Verantwortlichen zu betrachten und "frischen Wind“ in alteingesessene Strukturen einzubringen.

Sich mit anderen Jugendlichen auszutauschen und gemeinsam Ziele zu erreichen, stärkt dein Selbstbewusstsein und lässt neue Freundschaften entstehen.

Als Verbandsjugendsprecher hältst du den Kontakt auch zu den Auswahlmannschaften des HVS. Bei Gelegenheit begleitest du sie hin und wieder zu diversen Auswahlmaßnahmen.

Manchmal kann es auch passieren, dass du als Ansprechpartner und Helfer  für Jugendliche in Konfliktsituationen oder anderen Situationen innerhalb der Handballjugend fungieren musst. Hier ist dir die Unterstützung der Erfahrenen gewiss.

In den Gremien und Sitzungen im HVS kannst du die Probleme und Ideen der Jugend einbringen und vertreten.

Als Verbandsjugendsprecher geht es über die saarländischen Landesgrenzen hinaus. Z.B. geht es einmal im Jahr zur Tagung der DHB Jugendsprecher. Dort triffst du dich mit den Verbandsjugendsprecher und Jugendsprecherinnen  aus allen Landesverbänden des DHB, um sich auszutauschen und kennen zu lernen.

Die Teilnahme an Seminaren, Workshops und anderen Events bieten dir einen Einblick, um bei  HVS-Veranstaltungen, wie energis-Cup oder Kinderhandball-Outdoor-Konzept etc. mitzuarbeiten.

Die Nennung einer verantwortlichen, ehrenamtlichen Tätigkeit als Jugendsprecher im Lebenslauf, wirkt sich immer positiv aus, wenn es um Ausbildung, Studium oder Praktika geht.

Das ist deine Chance!

Denk dran: Keiner verlangt von dir gleich zu Beginn den totalen Durchblick. Also, keine Angst und vor allem: Frag sofort nach, wenn du etwas nicht verstehst!

 

 

Was ist nun zu tun?

Du bist also kommunikativ, kreativ, interessiert an den oben genannten Aufgaben, dann scheu dich nicht uns anzuschreiben.

Schreibe an Susanne Schu unter vizepraesidentin@hvsaar.de

Schreibe auch, wenn du uns nur deine Ideen oder Anregungen mitteilen möchtest, die unseren Sport bei Kinder und Jugendlichen interessanter machen könnte.

 

 

 

Folgender 3. Stufenplan hilft dir und uns bei der Suche nach einem neuen Youngster-Team.

 

 

Stufe 1 - Nicht jeder weiß bisher über den Jugendsprecher im HVS Bescheid, also bring es unter deine Mitspieler, Freunde und Bekannten! Vielleicht bist du der erste.

Stufe 2 – Du meldest dich oder Mehrere per Mail bei Susanne Schu und zeigst uns dein Interesse. Scheu dich hierbei nicht mit Fragen, Anregungen oder Anliegen direkt an uns heranzutreten. Du bist auf dem richtigen Weg.

Stufe 3 – Dann laden wir dich unverbindlich, mit vielen anderen, zu einem Treffen der Interessierten ein und erklären euch noch einmal alles im Detail. Doch keine Angst hiervor. Das haben schon andere vor euch gepackt.

 

 

Das reicht dir noch nicht? Du brauchst noch mehr Infos? Dieser Link führt dich zu den DHB Jugendsprechern oder Frag nach!

http://dhb.de/jugend/jugendsprecher/team-dhb.html

und auf die Internetseite der DHB-Jugendsprecher www.teamensionen.de

 

 



Sporthaus GLAAB

Autohaus Lambeng

IKK Suedwest

LBS

Saarland Versicherungen

adidas

Karlsberg

Bank 1 Saar

VSE NET IP

 energis